VORGESTELLTES PROJEKT

heatmap-magazin-cover

HEATMAP UND MAGAZIN

IndustrialPort hat in Kooperation mit der Hochschule Fresenius eine Heatmap für Logistikeignung entwickelt. Durch das Projekt wird dargelegt, welche der mehr als 11.000 Städte und Gemeinden in Deutschland sich für die Errichtung und den Betrieb von Logistikhallen eignen. 25 Experten aus Wirtschaft und Verwaltung kommentieren die Researchergebnisse und geben mehr Transparenz im Bereich Hallengebäude.

Mehr Details zur Heatmap und dem dazugehörigen Magazin:

www.heatmap-magazin.de

BEZUGSQUELLE

Die Heatmap für Logistikeignung gibt es nicht nur in einer kostenfreien Basisversion sondern auch in einer Premiumvariante in Kooperation mit TÜV SÜD ImmoWert inkl. der durchschnittlichen Mietpreise für Hallengebäude auf Kreisebene. Zum Produkt

HABEN SIE FRAGEN?
E-Mail: info@industrialport.de
Telefon: 06126 97 69 619

Management Forum Starnberg – SEMINAR: PSYCHOLOGIE DER KONFLIKTLÖSUNG

Management Forum Starnberg
Kategorie
Termin19.11.2020 – 20.11.2020
Ort
Anbieter
Preis1.995 € Netto
Zur DetailseiteJetzt anmelden

SCHWERPUNKTE DES SEMINARS „PSYCHOLOGIE DER KONFLIKTLÖSUNG“

Mit zahlreichen interaktiven Übungen aus Ihrer beruflichen Praxis:

  • Denk- und Wahrnehmungsprozesse in Konflikten: Wie unser Gehirn unsere Erfahrungen prägt
  • Rollenerwartungen in konflikthaften Situationen: Konfliktdynamik herausnehmen
  • Konfliktsignale erkennen und nutzen: Missverständnissen vorbeugen
  • Überkochende Gespräche und Notbremsen: Techniken für das Management der Emotionen
  • Mediation – Gezielt vermitteln in Konflikten: Gesprächsphasen in Klärungsgesprächen

ZIELGRUPPE DES SEMINARS „PSYCHOLOGIE DER KONFLIKTLÖSUNG“

Dieses Seminar richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, Projektmanager und Manager, die

  • ihre Konfliktkompetenz systematisch steigern möchten,
  • Konflikte souverän und konstruktiv lösen wollen,
  • konfliktbedingte Belastungen und Störungen im Betriebsablauf verhindern,
  • eine bessere Zusammenarbeit zwischen Kollegen und mit Mitarbeitern erreichen wollen.