VORGESTELLTES PROJEKT

heatmap-magazin-cover

HEATMAP UND MAGAZIN

IndustrialPort hat in Kooperation mit der Hochschule Fresenius eine Heatmap für Logistikeignung entwickelt. Durch das Projekt wird dargelegt, welche der mehr als 11.000 Städte und Gemeinden in Deutschland sich für die Errichtung und den Betrieb von Logistikhallen eignen. 25 Experten aus Wirtschaft und Verwaltung kommentieren die Researchergebnisse und geben mehr Transparenz im Bereich Hallengebäude.

Mehr Details zur Heatmap und dem dazugehörigen Magazin:

www.heatmap-magazin.de

BEZUGSQUELLE

Die Heatmap für Logistikeignung gibt es nicht nur in einer kostenfreien Basisversion sondern auch in einer Premiumvariante in Kooperation mit TÜV SÜD ImmoWert inkl. der durchschnittlichen Mietpreise für Hallengebäude auf Kreisebene. Zum Produkt

HABEN SIE FRAGEN?
E-Mail: info@industrialport.de
Telefon: 06126 97 69 619

Management Forum Starnberg – SEMINAR: EINKAUF VON BAULEISTUNGEN

Management Forum Starnberg
Kategorie
Termin13.11.2019 – 14.11.2019
Ort
Anbieter
Preis1.995 € Netto
Zur DetailseiteJetzt anmelden

SCHWERPUNKTE DES SEMINARS „EINKAUF VON BAULEISTUNGEN“

Planen, steuern und optimieren Sie Ihren Einkaufsprozess im dynamischen Bauablauf

  • Ausschreibungsprozess für private Auftraggeber
  • Vertragsgestaltung – rechtssichere Lieferantenverträge, wichtige Vertragsbestandteile, AGB-Problematik, notwendige Absicherungen im dynamischen Bauprozess
  • Der Einkaufsprozess – Ausschreibung, Lieferantenmanagement, Qualitätssicherung, Termine und Kostenbudget, Änderungen im Bauablauf
  • Das neue Bauvertragsrecht ab 01.01.2018 – die wichtigsten Änderungen für Ihre Einkaufspraxis

Special! Der Einkaufsprozess in der Praxis

  • Steuerung von Baudienstleistern und Einkaufscontrolling

ZIELGRUPPE DES SEMINARS „EINKAUF VON BAULEISTUNGEN“

Das Seminar richtet sich an Einkäufer von Bauleistungen und Projektleiter bzw. -steuerer für Bauprojekte der Bauherrenseite aller Branchen. Ebenfalls angesprochen sind Einkäufer und Bauleiter der klassischen Auftragnehmerseite, also der Baubranche, die durch Ihre Zusammenarbeit mit Subunternehmern wiederum zu Auftraggebern werden. Außerdem wenden wir uns alle, die sich zum Thema Ausschreibungen, Vergaben und Nachträgen im Bauablauf informieren müssen.