VORGESTELLTES PROJEKT

heatmap-magazin-cover

HEATMAP UND MAGAZIN

IndustrialPort hat in Kooperation mit der Hochschule Fresenius eine Heatmap für Logistikeignung entwickelt. Durch das Projekt wird dargelegt, welche der mehr als 11.000 Städte und Gemeinden in Deutschland sich für die Errichtung und den Betrieb von Logistikhallen eignen. 25 Experten aus Wirtschaft und Verwaltung kommentieren die Researchergebnisse und geben mehr Transparenz im Bereich Hallengebäude.

Mehr Details zur Heatmap und dem dazugehörigen Magazin:

www.heatmap-magazin.de

BEZUGSQUELLE

Die Heatmap für Logistikeignung gibt es nicht nur in einer kostenfreien Basisversion sondern auch in einer Premiumvariante in Kooperation mit TÜV SÜD ImmoWert inkl. der durchschnittlichen Mietpreise für Hallengebäude auf Kreisebene. Zum Produkt

HABEN SIE FRAGEN?
E-Mail: info@industrialport.de
Telefon: 06126 97 69 619

Management Forum Starnberg – KONFERENZ: FUTURE OFFICE 2019

Management Forum Starnberg
Kategorie
Termin02.12.2019 – 03.12.2019
Ort
Anbieter
Preis1.995 € Netto
Zur DetailseiteJetzt anmelden

SCHWERPUNKTE DER KONFERENZ „FUTURE OFFICE 2019“

Kosten- und nutzerorientierte Flächenkonzepte

  • Balanceakt Büro – Anforderungen an einen attraktiven und motivierenden Arbeitsplatz
  • Flexible Work Spaces – Planung moderner Arbeitswelten im schnelllebigen Umfeld
  • New Work. New Rules – Wie Räume Agilität unterstützen
  • Unternehmenskultur, Change Management und Kommunikation – Ständige Veränderungen erfordern ständige Anpassung
  • Kunst in der Arbeitswelt – Identitätsstifter für Mitarbeiter und Kunden

SPECIAL

FUTURE OFFICE LIVE!

Besichtigen Sie mit uns das Headquarter von L‘ORÉAL und die innovative Arbeitswelt von flora & fauna!

Freuen Sie sich auf Top-Referenten und spannende Diskussionen!

ZIELGRUPPE DER KONFERENZ „FUTURE OFFICE 2019“

Diese Jahrestagung wendet sich an Mitglieder des Vorstandes, Geschäftsführer und Führungskräfte aus den Bereichen Liegenschaften und Bau, Immobilien, Facility Management, Verwaltung und Organisation. Ebenso sind angesprochen Architekten und Innenarchitekten, Beratungsunternehmen sowie Anbieter von Büroeinrichtungskonzepten.